Über uns

Die ffp digital consulting GmbH bietet einen breiten Erfahrungsschatz aus Unternehmensberatung, IT und Datenschutz. An der Schnittstelle zwischen den Buchhaltungs-, Steuer- und IT-Prozessen beraten wir mit dem Fokus auf Rechtssicherheit durch Dokumentation und Prozessoptimierung. So machen wir insbesondere mittelständische Unternehmen fit auf ihrem Weg zur Digitalisierung und unterstützen bei der Umsetzung neuer Gesetzesvorgaben wie der Kassensicherungsverordnung, den aktualisierten GoBD, dem Datenschutz und dem Geldwäschegesetz.
Für den laufenden Betrieb bieten wir verlässlichen Support als IT-Administrator und eine vertrauenswürdige Technologieberatung.

Ihre Ansprechpartnerin für
Vertragswerk, Compliance und Datenschutz

Anne Fischer
Geschäftsführerin

M.Sc. (Management)
Dipl. Betriebswirt (BA)
Fachkraft für Datenschutz (DEKRA)
Datenschutzauditorin (DEKRA)
PMP® 

Ihre Ansprechpartner für
Technologieberatung und IT-Administration

Michael Schell
IT-Consultant

IT-Fachinformatiker
Datenschutzbeauftragter (IHK)
Ausbilder

Fabian Hammes
IT-Consultant

IT-Fachinformatiker

Ihr Ansprechpartner für
IT-Sicherheit

Lucas Pchalek
Consultant

Informationssicherheitsbeauftragter (IHK)

Unser Ansatz

Wir bieten Prozess- und Technologieberatung auf Basis individueller Lösungsansätze, die Strategien mit neuen technischen Möglichkeiten verknüpfen.

Unser Team

Wir bieten Ihnen einen breiten Erfahrungsschatz aus Unternehmensberatung, IT-Administration und Datenschutz.


Unser Standort

Am Flughafen Hahn gelegen sind wir Ansprechpartner für kleine und mittelständische Unternehmen in der Region.

Sicherheit und Verantwortung

Für die Sicherheit unserer Kunden zu arbeiten ist eine hohe Verantwortung, der wir mit jahrzehntelanger Erfahrung in Unternehmensberatung, IT und Datenschutz kompetent begegnen.


Unsere hervorragenden Leistungen in der Informationssicherheit werden durch die Zertifizierung nach DIN EN ISO 27001:2017 bestätigt.


Unsere Vision

Wir wollen zu jeder Zeit passende Lösungen für kleine und mittelständische Unternehmen bieten!
Dabei sind wir uns unserer Verantwortung stets bewusst:
Von der Qualität unserer Lösungen hängt die Rechtskonformität der Prozesse sowie die Verlässlichkeit der digitalen Infrastruktur unserer Kunden ab.
Dem stellen wir uns! 
Mit all unserer fachlichen Expertise und unserem Knowhow in den Bereichen:
IT-Consulting, sowie Management- und Prozessberatung, aber vor allem: 
Dem Engagement unserer großartigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. 


 

Unsere Informationssicherheitspolitik

Wir betrachten Informationssicherheit als einen wesentlichen Wert, den wir anbieten möchten. Von der Informationssicherheit (Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit) von Informationen, die innerhalb unserer Lösungen durch uns verarbeitet werden, hängt viel ab. Dies bringen wir durch die folgende Selbstverpflichtung zum Ausdruck:

1.     Wir verpflichten uns, alle gesetzlichen und durch Kunden und Partner vertraglich vorgegebenen Regelungen zur Informationssicherheit einzuhalten und die von Behörden und anderen Organisationen bereitgestellten Informationen zur kontinuierlichen Verbesserung der Informationssicherheit zu nutzen.

2.     Wir bilden alle Mitarbeiter, die Tätigkeiten im Anwendungsbereich der Informationssicherheit durchführen, so aus, dass sie sicher und bewusst im Sinne der Informationssicherheit agieren können.

3.     Wir schaffen notwendige technische und organisatorische Voraussetzungen, die es uns ermöglichen, Informationssicherheit zu leben.

4.     Wir möchten erreichen, dass Informationssicherheit bei uns allen nicht als „lästige Mehrarbeit“ begriffen wird, sondern als wichtig und wesentlich für unsere Kunden. Weiterhin wollen wir zu jeder Zeit – trotz aller Regeln in diesem Bereich – unseren Kopf einschalten und uns nicht darauf verlassen dürfen, dass in jeder Situation das Befolgen der festgelegten Regeln ausreicht. Wenn wir vor der Wahl stehen, etwas richtig sicher zu machen oder eine Regel zu befolgen, dann machen wir es lieber richtig sicher – und passen danach ggf. die Regel an.

5.     Wir wollen uns in unserer Informationssicherheit stets verbessern und halten dabei unsere Ziele bezüglich der Verfügbarkeit, Integrität und Vertraulichkeit im Blick!

Für die Erfüllung dieser Selbstverpflichtung stellen wir die erforderlichen Ressourcen bereit.